Mediathek

PLANETENSPATZEN

23.6.2022, 10:00

BUCHPREMIERE – Die renommierte Kinderbuchautorin, Erzählerin und Dichterin Andrea Karimé hat aus solchen gelösten Wörtern ein wunderbares und innovatives Kinderpoesielehrbuch geschrieben. Die in dem Buch verwendeten Sprachen sind die 30 häufigsten EinwanderInnensprachen in Deutschland wie Türkisch, Romanes, Arabisch, Tigrinya und Russisch.

„In der Muttersprache sind die Worte den Menschen angeheftet, sodass man selten spielerische Freude an der Sprache empfinden kann. Dort klammern sich die Gedanken so fest an die Worte, dass weder die ersteren noch die letzteren frei fliegen können. In einer Fremdsprache aber hat man so etwas wie einen Heftklammernentferner: Er entfernt alles, was sich aneinanderheftet und festklammert.“

Wenn nicht anders angegeben, finden alle Workshops auf Deutsch statt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Da die Platzzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung unter mitmachen@haus-fuer-poesie.org.

 

DO 23.6. | 10.00–11.00 | Akademie der Künste | Eintritt frei | 2.–6. Klasse

Mit Andrea Karimé, Dichterin Deutschland

Moderation: Uljana Wolf, Dichterin Deutschland

 

Projektleitung: Louisa Hoffmann, Karla Montasser, Lena Scheitz

Die Veranstaltung ist Teil des poesiefestival berlin: poesiefestival.org

Das poesiefestival berlin ist ein Projekt vom Haus für Poesie in Kooperation mit der Akademie der Künste und wird gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds.

Die Buchpremiere und der Workshop für Poesie der Mehrsprachigkeit – Planetenspatzen werden freundlich unterstützt durch den Deutschen Literaturfonds.