Schmidt, Kathrin

Kathrin Schmidt (c) Dirk Skiba

Kathrin Schmidt, geboren 1958 in Gotha, lebt in Berlin. Bis zur Wendezeit arbeitete sie als Kinderpsychologin. Ab 1989/90 engagierte sie sich als Vertreterin der Vereinigten Linken am Runden Tisch in Ost-Berlin, war Redakteurin der Frauenzeitschrift YPSILON und Mitarbeiterin des Berliner Instituts für Vergleichende Sozialforschung und des Janus e.V. Seit 1994 ist sie freie Schriftstellerin. Ihr Roman „Du stirbst nicht” (Kiepenheuer & Witsch 2009), für den sie 2009 mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet wurde, basiert auf ihren Erfahrungen nach dem Platzen eines Hirnaneurysmas, als sie Sprache und Schreiben neu erlernen musste.

Festival-Beiträge